Fremdgangen – und nun?

© Diana Bartl Fotodesign

Lisa durfte endlich mal wieder nach Berlin: ein Architektur-Kongress in einem verdammt schönen Hotel. Drei Tage kein Büro, keine Familie und weniger Stress. Endlich mal. Und dann noch der flirrende Frühsommer. Neben ihr saß da dieser Typ. Dunkle Haare, blau leuchtende Augen und ein schmal geschnittenes, weißes Hemd, das sich über seinen muskulösen Oberkörper spannte. Während der Vorträge tagsüber wechselten die beiden nur Blicke, in den Kaffeepausen dann auch erste Worte. Aus den Worten wurden Komplimente und aus den Komplimenten ein Prickeln. Weiterlesen

LANGE ZUSAMMEN UND TROTZDEM LUST AUF NEUES?

Manche glauben ja, Sex funktioniere wie von selbst. Liebe zu machen, das müsse man doch nicht lernen, sondern schlicht können. Und wer keinen Orgasmus bekommt, sucht eben beim Anderen nach irgendeiner Schuld. Wir meinen: Wer ein erfülltes Liebesleben haben möchte, sollte seine Wünsche, Vorlieben und Erwartungen klar äußern. Das hält – auch in langen Beziehungen – die Erotik frisch und gibt Raum für neue Entdeckungen.

Es gibt Sätze, die sind nur scheinbar leicht gesagt. Einer zum Beispiel lautet: „Probier’ es doch mal so…!“ Das Problem ist nämlich, dass der uns viel zu häufig partout nicht über die Lippen gehen will. Zumindest nicht dort, wo er doch eigentlich hingehört: ins Bett, ins Liebesspiel zu zweit.
Weiterlesen

EROTISCHE MACHTSPIELE – WAS MACHT SIE EIGENTLICH SO ANZIEHEND?

Kaum eine Romanreihe hat in den letzten Jahren so viel Aufsehen erregt, wie die „Fifty Shades of Grey“- Trilogie. Allen voran die männliche Hauptfigur Christian Grey. Dem Charme des jungen, attraktiven und wohlhabenden Geschäftsmannes ist nicht nur Protagonistin Anastasia Steele verfallen, auch Leserinnen rund um den Globus hat er mit seiner selbstbewussten, fast unnahbaren Art und den „durchdringenden grauen Augen“ auf Anhieb fasziniert.
Nur was ist es eigentlich, das diesen Mann so verdammt anziehend macht?
Weiterlesen

VOM ABENTEUER SICH ALS PAAR WIEDER ZU FINDEN

Liebling & Schatz sind Paarberater und Autoren des Buchs „Höchste Paarungszeit – Erotisches für Eltern im Alltagschaos“. Seit fast 20 Jahren verheiratet leben sie mit zwei Kindern in München. Wer so lange miteinander glücklich ist, weiß, wie wichtig es ist an einer Beziehung zu arbeiten.

Die Schulmatratze ist angenehm weich und das Unterrichtsfach heißt ganz harmlos „Let’s keep in touch“.  Liebeslehrerin Pamela Behnke trägt bei ihrem Unterricht nichts als einen Lunghi, ein birmesisches Tuch also. Im Auftrag der Zinnoberschule in München hilft sie Paaren, sich „nach langjähriger Beziehung neu zu entdecken“ und „ihrer Lust oder Unlust Aufmerksamkeit“ zu schenken. Zu Beginn der Schulstunde geht es um das Geheimnis „absichtslos sinnlicher Berührungen“.
Weiterlesen

IS‘ DENN HEUT‘ SCHO‘ WEIHNACHTEN?

Liebling & Schatz sind Paarberater und Autoren des Buchs „Höchste Paarungszeit – Erotisches für Eltern im Alltagschaos“. Seit fast 20 Jahren verheiratet leben sie mit zwei Kindern in München.
Frau Liebling erzählt:
Weihnachten, schon wieder dieses Weihnachten. Kommt plötzlich und unangekündigt um die Ecke und verlangt meine geballte Aufmerksamkeit. War es nicht gerade noch November?

Wie kommt’s, dass ich schon wieder übersehen habe, dass der erste Advent eigentlich gleich nach Allerheiligen ist und ich wieder mal keine selbstgebastelten Adventskalender für die Kinder hinbekommen habe?
Weiterlesen

SEX IN DER SCHWANGERSCHAFT

Isabel Tegge im Interview. Sie ist seit 2012 Beleghebamme bei der Bremer Hebammengemeinschaft und weiß aus ihrem beruflichen Alltag, dass Sex in der Schwangerschaft nicht immer ein leichtes Thema für Frau und Mann ist.

Wie gehen Schwangere aus deiner Erfahrung als Hebamme mit dem Thema Sex um?
Während der Familienplanung, das heißt wenn der Wunsch nach einem gemeinsamen Kind wächst, gehen die meisten Paare noch unbeschwert mit dem Thema Sex um. Das liegt meiner Meinung vor allem daran, dass die Hoffnung bald schwanger zu werden zu einem sehr regen Sexleben führt. Von den Sex-Problemen oder -Sorgen befreundeter Paare scheint man in dieser Phase meilenweit entfernt.
Weiterlesen

EINE ANLEITUNG ZU EINEM BEFRIEDIGENDEN SEXULALLEBEN?

Daniel Meier, M.A. ist bei pro familia Wiesbaden e.V. in den Bereichen Beratung und Sexualpädagogik tätig.

Daniel Meier, M.A. ist bei pro familia Wiesbaden e.V. in den Bereichen Beratung und Sexualpädagogik tätig. Er arbeitet dort mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ihrem Alter und ihrer Entwicklung entsprechend. Er gibt ihnen umfassende Informationen, diskutiert mit ihnen Werteeinstellungen und soziale Kompetenzen, die sie für eine selbstbestimmte Sexualität brauchen.
Zugleich arbeitet er auch mit den Eltern der Kinder und Jugendlichen, da diese Ansprechpartner Nr. 1 bei Fragen und Problemen sind. Sie benötigen deswegen ein besonderes Maß an Sicherheit im Umgang mit der Sexualität ihrer Kinder.
Daniel Meiers Ziel ist die Förderung der Selbstbestimmung sowie der Schutz vor sexueller Gewalt – denn, „informierte Kinder sind besser geschützte Kinder!“, so seine Überzeugung.

Sucht man beim Onlineriesen für Bücher nach Ratgebern zum Thema „Sexualität“, so werden über 7.000 potentiell interessante Artikel zur Auswahl gestellt. Die Themen sind dabei breitgefächert und reichen von der „Anleitung zur weiblichen Ejakulation“ bis zur „FSK 18 DVD mit tantrischen Übungen“. Alleine die Titel der verschiedenen Medien lassen einem dabei schnell zu der Frage gelangen: Ist befriedigender Sex tatsächlich eine Frage der richtigen Anleitung?
Weiterlesen

TABUS IM SCHLAFZIMMER

Welche geheimen Sexwünsche dürfen dem Partner erzählt werden? Was sind Sex-Tabus, die man am besten gar nicht erst in den Mund nehmen sollte? Und wie wird Sex grundsätzlich in den Medien diskutiert? Vor allem im Internet tummeln sich massig Artikel zum Thema Offenheit beim Sex. Darüber diskutieren, schreiben oder nur lesen ist die eine Sache, aber wie sieht es – wenn wir mal ehrlich in uns hineinhorchen – wirklich im eigenen Schlafzimmer aus? Wie offen sind wir, wenn es darum geht, unsere eigenen Wünsche mitzuteilen?
Weiterlesen

CHEMIE DER LIEBE

Liebe ist keineswegs nur eine reine Herzensangelegenheit, sondern ein komplexes Zusammenspiel unserer Sinnesorgane, Nerven, Transmitter und Hormone. Sie überfällt uns aus heiterem Himmel und der Verstand hat dann nur noch wenig Kontrolle.
Viele Faktoren, die darüber entscheiden, ob wir uns verlieben, sind reine Biologie und beeinflussen unsere Partnerauswahl völlig unbewusst. Weiterlesen

SEX IM BESTEN ALTER

Sex im besten Alter für ein natürliches Wohlbefinden

Silver-Ager, Best-Ager, Generation 50+ – es gibt viele Namen für Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Manche stehen noch im Beruf, manche genießen vielleicht schon den Vorruhestand oder die Rente. Vieles lässt sich mit den Golden Agern verbinden – eine gewisse Gesetztheit, Sicherheit und Enkelkinder, so jedenfalls das Bild in den Medien. Bilder von älteren Menschen mit einem großen Maß an Lebensfreude, einer erotisch leidenschaftlichen Sexualität und Experimentierfreude zwischen den Laken kommen dagegen deutlich seltener in den Sinn.
Weiterlesen