9. Januar 2015 Neue Medien

REGELMÄßIGES TRAINING, SPASS UND GUTER SEX – MIT NUR EINER ÜBUNG!

Alle Jahre wieder… Weihnachten ist vorbei, man hat gegessen, getrunken, gefeiert, ohne Ende, ohne Reue. Und pünktlich im Januar platzen die Fitness Studios aus allen Nähten, Jogger laufen in den Parks um die Wette, Aerobic und Bauch-Beine-Po stehen auf dem Terminplan ganz weit oben. Die guten alten Vorsätze. Nach hemmungslosem Genuss kommt harte, freudlose Disziplin mit dem Ziel, den Körper spätestens zur Bikini-Saison wieder in Bestform zu bringen. Wieso die Sache nicht ein wenig umdrehen: regelmäßiges Training voller Freude für hemmungslosen Genuss danach?

Denn nicht nur das Sixpack will trainiert sein – ein trainierter weiblicher Beckenboden schützt aktiv vor körperlichen Beschwerden wie Inkontinenz oder einer Absenkung des Uterus UND sorgt für Höhepunkte nach dem Training durch mehr Empfinden und somit Spaß beim Sex.

Die SMARTBALLS der FUN FACTORY sind dabei die idealen mobilen Fitness Tools, wie auch unsere Expertin Dr. Verena Breitenbach weiß: „Der Beckenboden ist die Schwachstelle der meisten Frauen. Leider wird er im Gegensatz zu anderen Muskeln fast nie trainiert. Die meisten Frauen wissen gar nicht, wo er ist und können ihn nicht bewusst anspannen. Mit den SMARTBALLS können Frauen genauso einfach wie effektiv den Beckenboden stärken und zusätzlich ihre Empfinden beim Sex stärken“.

Also, ran ans Becken – die Vaginalkugeln sind besonders leicht einzuführen, angenehm zu tragen und einfach zu reinigen. Unser Trainingsplan lautet:
Die Kugeln werden – vergleichbar mit einem Tampon – in die Vagina eingeführt. Die Schwingungen der inneren Kugel lösen im Beckenboden das Gefühl aus, etwas festhalten zu müssen. Die Muskulatur reagiert darauf reflexartig mit Kontraktionen. Das Workout erfolgt auf diese Weise ganz automatisch. Um die innere Kugel in Rotation zu versetzen, reichen alltägliche Bewegungsabläufe aus – beim Gehen oder Treppensteigen werden die SMARTBALLS in sanfte bis intensive Schwingungen gebracht.
Um einen optimalen Muskelaufbau zu erreichen, sollten die Kugeln allerdings regelmäßig getragen werden. Anfangs ist eine kurze Tragezeit von ungefähr 15 bis 20 Minuten zwei Mal pro Woche zu empfehlen. Denn: Wer zu engagiert ins Training einsteigt, muss mit Muskelkater rechnen. Besser ist es, die Tragedauer nach und nach zu erhöhen. Der SMARTBALL UNO eignen sich mit einer Kugel besonders für Einsteigerinnen und Frauen, die einen geneigten Uterus haben oder deren Gebärmutter entfernt werden musste. Alle anderen Ladies können mit dem doppelten Gewicht der SMARTBALLS DUO ins Training einsteigen oder weiter steigern.

Übrigens: Der Effekt des Beckenbodentrainings wird bereits nach kurzer Zeit spürbar, neben dem gesundheitlichen Aspekt kann SIE sich auf ein intensiveres sexuelles Lustempfinden freuen. Zudem kann der gekräftigte Beckenbodenmuskel auch IHN enger und kontrollierter umschließen. Achtet SIE auf Ihren Beckenboden verspricht dies ein Hochgenuss für SIE und IHN! Und das kann nun wahrlich nicht von allen guten Vorsätzen behauptet werden…!

Ich bin full on LOVE, …
… weil es nichts gibt, was so wahnsinnig ist wie Liebe und Sexualität – wahnsinnig ehrlich, echt, aufregend und unverzichtbar.
Sara.

Zum Magazin Tagged: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − 8 =