17. Dezember 2014 Tanja

LAST-MINUTE-GESCHENKE

„Was soll ich meiner Liebsten bloß zu Weihnachten schenken?“ Folgendes Szenario ist vielen bestimmt vertraut: Kurz vor knapp schiebt „Mann“ sich dann durch das Gedränge in den Großstädten, um die Herzdame mit einem der obligatorischen Klassiker unterm Baum zu „überraschen“. Parfüm, Unterwäsche und Co. sind zwar meist eine sichere Sache, aber leider mindestens genauso einfallslos. Auch viele Frauen wissen, vor allem, wenn sie schon länger in einer Partnerschaft leben, oft nicht, womit sie dem Mann an ihrer Seite noch eine Freude machen könnten.
Womit kann ich SIE bzw. IHN beglücken? Wie bringe ich seine Augen unterm Weihnachtsbaum zum Leuchten?

Ein Lovetoy, damit rechnen bestimmt die wenigsten… wer sagt eigentlich, dass sich nur die Kleinen über Spielzeug freuen?
Grundsätzlich braucht es nicht viel, um unter dem Weihnachtsbaum oder ganz stilecht vor dem Kamin für intime Zweisamkeit zu sorgen: sich Zeit für den Partner nehmen, gemeinsam kuscheln, streicheln und ein gutes Glas Wein trinken – das sind kleine Gesten, die im Alltag leider oft zu kurz kommen. Wer das Ganze zu Weihnachten etwas prickelnder möchte, dem sei das ein oder andere Toy als Geschenk ans Herz gelegt. So lässt sich vielleicht sogar ein zusätzlicher Kick ins Liebesspiel bringen.

SMARTBALLS sind zum Beispiel die mobilen Trainingsgeräte für den weiblichen Beckenboden. Das Ganze hat dazu auch noch eine wirklich praktische Seite: Denn eine gestärkte Muskulatur stützt den gesamten Körper und beugt Inkontinenz vor. Zudem erlaubt ein kräftiger Muskel es IHR IHN beim Sex besonders eng zu umschließen. Andere Toys, wie der SMARTBALL UNO – die Variante mit nur einer Kugel – ist besonders für Anfängerinnen und nach einer Schwangerschaft geeignet. Die DUO-Variante eignet sich für alle anderen, die etwas Neues ausprobieren möchten.

Darf es vielleicht etwas mehr sein? Der moderne Liebesgott AMORINO verwöhnt dank des Stimulationsbands, das die Schwingungen des Toys intensiv weiterleitet, Klitoris und Schamlippen auf ganz neue Art. Aber auch als Aufliegevibrator verführt der kleine Helfer zu ungeahnten Höhenflügen!
Da strahlen SEINE Augen: Im Design dem Sportwagenklassiker AC Cobra nachempfunden, verwöhnt der COBRA LIBRE II sein bestes Stück, genauer gesagt, den empfindlichsten Teil, die Eichel. Das Besondere: Hier muss nicht von Hand auf und ab bewegt werden, stattdessen spenden elf genussvolle Gänge uneingeschränkten Genuss. Paare, die nach einem ganz neuen Kick im Schlafzimmer suchen, von dem sie beide gleichermaßen etwas haben, beschenken sich am besten gegenseitig mit B BALLS. Hierbei sorgt vor allem die Form für besonderen Genuss. Außerdem liegt ein weiterer Reiz darin, dass derartige Toys auch im Alltag dank des schmalen Rückhalts sicher und nahezu unsichtbar getragen werden können.

Ein Lovetoy ist für viele ein ausgefallenes Geschenk, aber in jedem Fall ist es ein ganz persönliches, besonderes Präsent für sich, den Partner oder direkt für beide – und vor allem: Es ist auch langfristig gesehen eine Bereicherung. Denn auch nach Weihnachten bringen die Lovetoys frischen Wind ins Liebesleben, laden ein sich immer wieder neu zu entdecken und zu verwöhnen.

Ich bin full on LOVE,…
… weil es einfach wundervoll ist, sich und andere jeden Tag neu zu entdecken.
Tanja

Zum Magazin Tagged: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + zehn =